StartseitePromis flashed#hashed im Web

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Nackte Puppen in Instagram
Immer zum gleichen Arzt!
Organisierter HassVideo im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
#omg  29.06.2018

Immer zum gleichen Arzt!

Patienten, die immer wieder zum gleichen Arzt gehen, verfügen laut einer Studie von Forschern der St. Leonard's Practice und der University of Exeter Medical School über eine geringere Sterblichkeit.

Es handelt sich um die erste systematische Überprüfung zwischen den Sterblichkeitsraten und der Kontinuität der Behandlung. Analysiert wurden alle in dem Bereich zur Verfügung stehenden Ergebnisse.

Laut Forschungsleiter Denis Pereira Gray wissen Patienten seit Langem, dass es eine Rolle spielt, zu welchem Arzt sie gehen und wie gut die Kommunikation ist. Bis jetzt wurde der Besuch beim Arzt der Wahl als eine Frage der Bequemlichkeit oder der Höflichkeit angesehen. 'Jetzt ist klar, dass es um die Qualität der medizinischen Praxis und buchstäblich um eine Frage von Leben und Tod geht', so der leitende Forscher.

Laut Wissenschaftler Philip Evans ist eine Kontinuität in der Behandlung gegeben, wenn sich Arzt und Patienten immer wieder sehen und kennenlernen. Das führe zu einer besseren Kommunikation, mehr Patientenzufriedenheit, Befolgen medizinischer Ratschläge und einer deutlich geringeren Nutzung von Krankenhausleistungen. 'Da die Medizintechnik und neue Behandlungsansätze die Nachrichten dominieren, wurde der menschliche Aspekt in der medizinischen Praxis vernachlässigt. Unsere Studie zeigt, dass er lebensrettend sein kann und mehr Bedeutung erhalten sollte.'

Ein wiederholter Kontakt von Arzt und Patient steht mit weniger Todesfällen in Verbindung. Dieser Effekt galt auch bei verschiedenen Kulturen. Betroffen waren nicht nur Hausärzte, sondern auch Spezialisten wie Psychiater und Chirurgen. Insgesamt wurden die Ergebnisse von 22 hochwertigen Studien mit unterschiedlichen Zeitrahmen analysiert. Die Studien stammten aus neun verschiedenen Ländern mit sehr unterschiedlichen Kulturen und Gesundheitssystemen. Von diesen ergaben 18 Studien, also 82 Prozent, dass der wiederholte Kontakt mit dem gleichen Arzt eine deutlich geringere Sterblichkeit mit sich brachte, als bei nicht gegebener Kontinuität. Die Ergebnisse wurden in 'BMJ Open' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Arzt #Gesundheit #Studie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ärzte recherchieren im Web
Rund 16 Prozent der Ärzte in Australien suchen ihre Patienten gelegentlich in sozialen Netzwerken und ver...

Untersuchungen für Schwangere ergebnislos?
In der Schwangerschaft wird viel medizinische Kontrolle ausgeübt. Im Ergebnis zeigt sich der Aufwand aber...

Brustoperation zu neuem Selbstbewusstsein?
Schönheitsoperationen liegen schon seit einigen Jahren im Trend und werden mittlerweile immer häufiger vo...

Gesundheit: Apps selten sinnvoll
Unter den rund 40.000 Gesundheits-Apps in den App Stores sind nur etwa 40 Prozent tatsächlich in Zusammen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema #omg | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Datenschutz bei Facebook-Seiten



Porto 2018



McLaren 600 LT



Lederhexe



Ikea wird 75



Audi TT



Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net