Blitz.   9.5.2021 04:26    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 



Promis und Gossip - im Blitzlicht

Das Neueste aus der Welt der Promis, Paparazzis und Persönlichkeiten.

Pandemisches Fernsehen
Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie bleibt der Konsum bewegter Bilder vor heimischen TV-Geräten auf hohem Niveau.
Noch mehr Streaming
Streaming-Plattformen wie Spotify haben im Jahr 2020 insgesamt 83 Prozent der Einnahmen der US-Musikindustrie ausgemacht. Im Vergleich zum Jahr 2019 sind die Umsätze um 9,2 Prozent auf 12,2 Mrd. Dollar (etwa zehn Mrd. Euro) gewachsen.
Warner und Tencent
Die Apps von Tencent werden künftig auf Musik von Warner zugreifen können. Das US-Label Warner Music Group (WMG) hat eine mehrjährige strategische Kooperation mit dem chinesischen Tech-Giganten Tencent angekündigt.
Deep Fakes im Auge der KI
Das Gesehene spiegelt sich in beiden Augen nahezu identisch wider - zumindest was Farbe und Form angeht. Diese Tatsache nutzen Informatiker der University of Buffalo, um eine automatische Erkennung von gefälschten Porträts zu entwickeln.
Universal in TikTok
Die chinesische Video-App TikTok erhält künftig kompletten Zugang zum Katalog des Musiklabels Universal Music Group (UMG).
Tattoo-Sensoren
Wie ummantelte Fäden aussehende Sensoren der Tufts University messen Bewegungen menschlicher Körperteile und können davor warnen, wenn sich der Kopf eines Fahrers nach vorn neigt, er also einzuschlafen droht.
Mortalität durch Inaktivität
Mehr Diabetes und Tote befürchtet: Social Distancing macht uns träge und unbeweglich und das führt zu vermehrten Todesfällen.
Deutsches Youtube-Rewind 2020Video im Artikel!
Der Jahresrückblick von Youtube bleibt dieses Jahr aus, eine deutschen gab es ohnehin nicht. Robbubble springt wieder einmal ein.
Reichste Prominente 2020
Das Wirtschatfsmagazin Forbes hat die Reihung der reichsten Menschen vorgenommen und auch die Kategorie der Promis beleuchtet.
Jahresrückblick von RezoWegweiser...Video im Artikel!
Offiziell wird es von Youtube ja keinen Jahresrückblick geben, nachdem es in den letzten Jahren Kritik hagelte und das Jahr nicht viel positives zu vermelden gibt. Das aber hält Rezo nicht davon ab, zurück zu blicken.





#it-girls, #tube und #wtf

Aus den Streams der Social Networks und die frechen Videos aus den Tubes.

Weibliche Marken sind minderwertig
Während Frauen ziemlich egal ist, ob eine Marke oder deren Maskottchen männlich, weiblich oder neutral erscheint, stufen Männer weibliche Marken als minderwertig ein.
Strategie gegen Online-Test-Schummler
Lehrer müssen Schüler bei Distance-Learning-Prüfungen zeitlich versetzt Fragen schicken, um sie am Schummeln zu hindern. So müssen sie zuerst die weniger guten Schüler die Fragen beatworten lassen und die Kinder mit höherem Können zuletzt.
Rassismus in Studien
Schwarze Personen bleiben in klinischen Studien zu Medikamenten gegen Krebs in den USA weiter unterrepräsentiert, wie eine Studie der Icahn School of Medicine at Mount Sinai zeigt.
Betti Mary rettet die WeltBetti Mary rettet die WeltVideo im Artikel!
Ein SOS für die Erde schickt die Sängerin in ihrem neuesten Song auf die Reise. Samt eindrücklichen Wünschen an die Zuhörer.
Omega 3 und Corona
Eine höhere Omega-3-Konzentration im Blut kann das Sterberisiko aufgrund einer COVID-19-Infektion verringern. Den Beweis haben Forscher des Fatty Acid Research Institute (FARI) erbracht.
Spender sind großzügig
Das Teilen von getätigten Spenden in sozialen Netzwerken boomt besonders in der Weihnachtszeit. Doch gerade einmal jeder fünfte Nutzer spendet eher, wenn er der Meinung ist, dass andere seine Großzügigkeit auch sehen.
Chatbot gegen Opium
Patienten, die nach schweren Knochenbrüchen eine OP benötigen, nehmen laut einer Studie von Penn Medicine nach dem Eingriff weniger Opioide, wenn sie an ihre Werte erinnert werden.


Blitz!

Kennen Sie "Blitz"? Das kann gut sein, denn unser Magazin gibt es schon seit tief in den 90ern. Entstanden ist es als Boulevard-Magazin mit Technik-Einschlag im beginnenden Internet und war hier im Verlag neben Auto.At und Style.at unser eZine für spannende Links ins Web. Wir haben es dann später, als das Web größer wurde, in zwei Bereiche gegliedert - in unserem WebWizard kam alles rein, was das Internet betrifft und in Style.at wurden die Promis integriert.

Weil dieser letztere Bereich aber so groß und wichtig wurde, haben wir uns zu einem neuen "Blitz" entschlossen. Heute steht Blitz für Celebrities im Web, coole Videos der Promis in den Video-Plattformen, verrückte Trends und Hypes aus den Social Networks und all das, was Spaß macht. Wir wollen kurz und knackig berichten, Videos und Fotos verlinken, einen Wegweiser zu den spannendsten Quellen im Web bieten und ... - wir horchen auf unsere Leser. Was auch immer die Zukunft bringt, Blitz ist gerne dabei!

Und Feedback auf unserer Facebook-Seite wird deshalb auch immer gerne gelesen. Viel Spaß mit Blitz.

 

 

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple