Blitz.   27.10.2020 12:36    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Promis und Stars  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Nächste ComicCon im November 2021
'Tesla' Maribel freizügig wie nieWegweiser...
Vienna ComicCon 2020: VieCC abgesagt
Deepfakes bleiben unerkannt
Mit CO besser im Sport
Shoploop bei GoogleVideo im Artikel!
Rezo zeigt Statistiken der InfluencerWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Yakari


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
Aktuell  30.01.2020 (Archiv)

Viren zerstören Chinas Filme

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus in China hat bereits zur Schließung von rund 70.000 heimischen Kinos geführt, was in der globalen Filmindustrie massive wirtschaftliche Schäden anrichtet.

Laut 'Hollywood Reporter' werden die Einnahmen an den Kinokassen bis Jahresende deshalb um bis zu zwei Mrd. Dollar (etwa 1,8 Mrd. Euro) sinken.

'Für Hollywood ist der chinesische Markt entscheidend. Die US-Filmindustrie setzt schon seit Längerem ihre Hoffnungen auf den asiatischen Raum. Dadurch, dass die Kinos in China zusperren, bricht eine wesentliche Verwertungsschiene weg', sagt Markus Deutsch, Geschäftsführer des WKO-Fachverbands Film- und Musikwirtschaft, auf Nachfrage von pressetext.

Erst im vergangenen Jahr erreichte die US-Filmindustrie trotz niedrigerer Einnahmen am heimischen Markt vor allem durch einen Aufschwung in China einen Rekordumsatz von 42,5 Mrd. Dollar. Die momentanen Verluste müssen hauptsächlich chinesische Unternehmen tragen. Jedoch ist auch unter anderem der kanadische Kinobetreiber Imax, der 680 Lichtspielhäuser in China führt, betroffen.

Die Veröffentlichungen von mehreren chinesischen Blockbustern wurden aufgrund der Kinoschließungen verzögert. Darunter ist der neue Jackie-Chan-Film 'Vanguard', der ursprünglich Ende Januar erscheinen sollte. Das Studio Huanxi Media, das im Januar die Komödie 'Lost in Russia' veröffentlichen wollte, hat entschieden, den Film gratis im Internet zu zeigen. Innerhalb von nur 24 Stunden schlossen die Produzenten dafür einen Streaming-Deal mit TikTok-Betreiber ByteDance über 90 Mio. Dollar ab.

Dem Bericht zufolge herrscht große Unsicherheit auf dem chinesischen Markt. Experten gehen davon aus, dass sämtliche Kinoveröffentlichungen im Februar ebenfalls gestrichen werden. 'Wie stark die Auswirkungen davon wirklich werden, hängt davon ab, wie lange die Sperre anhält', so Deutsch abschließend gegenüber pressetext.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Corona #Virus #Gesundheit #Film



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Lichtblick für deutsche Autobauer
Die deutsche Automobilbranche legt trotz anhaltender Corona-Krise eine Atempause ein. Mercedes, Porsche u...

Kino-Blockbuster ab August
Die Cineplexx-Gruppe öffnet wie weitere Anbieter die Kinos am 5. August nach der Corona-Sperre. Grund sin...

Besucher meiden Kinos
Etwa 70 Prozent der US-Amerikaner würden neue Filme lieber digital als Video-on-Demand-Inhalt sehen als i...

Oscars 2021 verschoben
Erst Ende April 2021 finden die Academy Awards 2021 - also die Verleihung der Oscars - statt....

Corona-Virus ändert Kino-Welt
Die Kinos sind zu und die Filmproduzenten suchen sich neue Wege zum Publikum. Vermutlich mit dauerhaftem ...

FAQ Corona-Virus
Was man über den Coronavirus wissen muss, was das in der Praxis bedeutet und was ich jetzt tun muss, fass...

Mit 99 im Kino
Nachdem die Regierung Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern indoor untersagt hat, gehen die Kinos ...

Hyundai und Kia von Corona massiv betroffen
Der südkoreanische Automobilhersteller Hyundai hat im Februar dieses Jahres aufgrund des Coronavirus sei...

Autosalon in Genf 2020 als Virus-Opfer
Kurz vor dem Start der Messe wurde sie abgesagt - und wie sich jetzt zeigt, könnte diese Absage für die Z...

Chinas Wirtschaft leidet
Der Ausbruch des Coronavirus in China macht der dortigen Automobilindustrie schwer zu schaffen....

Corona-Virus auf Server
Der Coronavirus-Ausbruch dürfte dem globalen Server-Geschäft erheblich zusetzen....

Auch 2015 ist Ebola noch Ebola
Die aktuelle Epidemie von Ebola ist nicht anders mutierend, als bisherige Ausbrüche von Ebola. Die Krankh...

Bluttest am Handy
Angesichts steigender Opferzahlen der Ebola-Epidemie in Westafrika stehen alternative Diagnose-Tools derz...

Carriers - Flucht vor der tödlichen Seuche
'Carrieres' Stärken liegen beim effektiven Spannungsaufbau sowie eine mit geringen Mitteln realisierte En...

Masern-Impfung
Die aus Salzburg aktuell stark verbreitete Masern-Epidemie stellt auch wieder einmal die Frage nach der I...

Vogelgrippe kommt wieder!
In Deutschland sind bereits neue Fälle und neue tote Vogel die Realität: Schwäne, Enten und Gänse wurden ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Paypal-Gebühren nicht hier Wie man keine Kosten bei Paypal hat...
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple