Blitz.   28.6.2022 11:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Promis und Stars  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schöner und erfolgreicher
Leander Haußmanns StasikomödieVideo im Artikel!
Zirkadiane Diät unwirksam?
Stimme für Transgender trainieren
Streaming verwirrt
Übergewichtige Kinder
Fake-News der Promis
Moral versus Geld
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Pferde-Shop


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
Aktuell  27.10.2021 (Archiv)

Jugendschutz in Snapchat

Minderjährige User des Instant-Messaging-Dienstes Snapchat sollen künftig besser geschützt werden, wie Evan Spiegel, CEO des Betreibers Snap Inc., angekündigt hat.

Das neue Tool soll Eltern einen besseren Einblick in die Nutzung des Dienstes durch ihre Kinder und Datenschutzkontrollen bieten. Eltern sollen sich so informieren können, mit wem ihre Kinder interagieren.

'Ich glaube, das hilft zumindest, ein Gespräch zwischen jungen Menschen und ihren Eltern darüber zu beginnen, was sie in unserem Dienst erleben', sagt Spiegel. Diese Art von Gesprächen könne eine Lernerfahrung für Eltern und Jugendliche gleichermaßen sein. Eltern hätten so die Möglichkeit, ihre Teens durch einige der Schwierigkeiten zu führen, die mit der Verwendung sozialer Medien einhergehen - etwa, was zu tun ist, wenn ein Fremder sie kontaktiert.

Snap hatte sein Tool bereits im Juni angekündigt, als Eltern, die ihren Sohn durch eine Überdosis Drogen verloren hatten, sich dafür einsetzten, dass sich das Unternehmen mit Software von Drittanbietern für den Schutz von Minderjährigen einsetzt. Damals hieß es, es sei gefährlich, Daten mit Dritten zu teilen. Stattdessen wolle das Unternehmen eine eigene Kindersicherung entwickeln. Vor Kurzem hat das Unternehmen bereits Tools gegen illegale Drogenverkäufe auf Snapchat veröffentlicht.

'Unser übergeordnetes Ziel ist es, junge Menschen zu erziehen und zu befähigen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um ihre Online-Sicherheit zu verbessern und Eltern dabei zu helfen, Partner ihrer Kinder bei der Navigation in der digitalen Welt zu sein', so ein Snap-Sprecher. 'Wenn wir neue Produkte oder Funktionen entwickeln, versuchen wir dies auf eine Weise zu tun, die natürliche menschliche Verhaltensweisen und Beziehungen widerspiegelt. Was wir jetzt entwickeln, soll Eltern bessere Einblicke geben, um ihre Kinder zu schützen - auf eine Weise, die ihre Privatsphäre oder Datensicherheit nicht beeinträchtigt, rechtskonform ist und Familien innerhalb von Snapchat kostenlos angeboten wird.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Snapchat #Jugendschutz



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Snapchat wird strenger
Um insbesondere junge Nutzer auf Snapchat besser vor Mobbing und Belästigung zu schützen, hat Betreiber S...

Digitale Datenschutz-Spaltung
Die rasante Verbreitung digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) stellt eine enorme H...

Jugendschutz per KI
Welche Kinder Hilfe brauchen, läßt sich automatisiert mit künstlicher Intelligenz effizient feststellen. ...

Snapchat und Instagram
Die Mediennutzung ändert sich: Snapchat und Instagram sind die beliebtesten Social-Media-Plattformen der ...

Snapchat auf Wachstumskurs
Social-Media-Anbieter Snapchat hat in der Corona-Pandemie etwa elf Mio. neue User gewonnen. 249 Mio. Me...

Snapchat: Milliarden-Börsegang?
Facebook hat mit 3 Mrd. zu wenig geboten, die letzte Finanzierungsrunde brachte eine 19 Mrd. Dollar-Bewer...

Snapchat speichert Fotos doch
Snapchat-Bilder können doch wiederhergestellt werden. Das Hauptargument und Erfolgskonzept von Snapchat w...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple