Blitz.   23.4.2024 00:45    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Blitz-Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

ChatGPT für Medikamente
Versöhnen besser ohne Social NetworksWegweiser...
Fakes machen GeldWegweiser...
Short form video per KI erstellenWegweiser...
Ernährung ungesundWegweiser...
Youtube Short StreamsWegweiser...
Influencer aus der KIWegweiser...
Internetnutzung steigt weiter anWegweiser...
Weniger Social MediaWegweiser...
Klebstoff mit Lösebefehl
mehr...








UGC-Video-Werbung im Trend


Aktuelle Highlights

Supercar Sellerin


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
#tube  02.12.2021 (Archiv)

Streams in der Gruppe

Das Live-Streaming-Videoportal Twitch hat sein Angebot um ein neues Feature erweitert, das ab sofort Gruppen-Streams via FaceTime mit bis zu 32 Personen erlaubt.

Möglich wird das über die Einbindung von Apples noch relativ neuer SharePlay-Funktion, die seit Anfang November unter iOS 15.1, iPad 15.1 und tvOS 15.1 zur Verfügung steht. So sollen Nutzer auch in Zeiten von Lockdowns und Kontaktbeschränkungen zumindest virtuell näher zusammenrücken.

'Wollen Sie Twitch mit all ihren Freunden gleichzeitig sehen? Genau das können Sie nun auf iPhone- und iPad-Geräten via SharePlay tun', heißt es auf dem offiziellen Twitter-Kanal von Twitch. Unter dem Posting finden sich bereits zahlreiche Kommentare von Usern, die die neue Funktion gutheißen.

Laut der Erläuterung auf Twitter wird eine Verbindung über SharePlay in der Twitch-App derzeit ausschließlich auf iPhones und iPads unterstützt, die mit Apples Betriebssystem iOS 15.1 oder einem neueren laufen. Die entsprechende App für Apple TV verfügt noch über keine derartige Integration. Informationen darüber, ob das in Zukunft noch nachgereicht wird, gibt es bislang nicht.

Um eine SharePlay-Session auf Twitch zu initiieren, muss man zunächst alle Personen, die man einladen möchte, per FaceTime anrufen und der Sitzung hinzufügen. Dann öffnet man die Twitch-App und startet einen beliebigen Stream. Anschließend wählt man in der App aus, dass man den Stream mit allen Teilnehmern teilen will und Twitch sorgt dann dafür, dass der angezeigte Inhalt auf allen involvierten Geräten synchronisiert wird.

Wichtig ist, dass jeder Session-Teilnehmer auf seinem Smartphone oder Tablet die Twitch-App installiert hat und auch in seinem Account auf der Seite eingeloggt ist. Laut dem Anbieter wird jeder SharePlay-User, der an einer Sitzung teilnimmt, als individueller Zuseher gewertet. Als solcher kann er während dem Gruppen-Stream unabhängig agieren und mit anderen chatten, Inhalte liken oder kommentieren und Kanäle abonnieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#twitch #Amazon #Streaming #Technik



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geogebra für 100 Mio. verkauft
Das Startup aus Österreich hat mit einer Mathematik-App einen Treffer gelandet und wurde nun nach Indien ...

Die Cover-Stars: Musik-Influencer
Junge Musiker haben es nicht immer leicht. Doch da startet gerade eine neue Generation, die mit Cover-Son...

Twitch gehackt
Die Streaming-Plattform Twitch ist offenbar zum Opfer eines umfassenden Hacks geworden. Unter anderem sol...

Wo die Jugend einsteigt
WhatsApp, YouTube und Instagram: So lautet die Reihenfolge der unter Jugendlichen meistgenutzten sozialen...

Teamwork per NDI und RTMP
Die Videokonferenz-Plattformen versuchen sich stärker zu vernetzen. Nicht untereinander, aber mit anderen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema #tube | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple