Blitz.   20.1.2022 05:50    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Promis und Stars  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Lieber Star werden als arbeiten müssen!Wegweiser...
Ungesunde Prominenz
Miley Cyrus nackt auf der BühneVideo im Artikel!
Künstler (nicht) in Spotify
Falsche Fans der PromisWegweiser...
Die Cover-Stars: Musik-InfluencerVideo im Artikel!
Elon Musk ist nicht er selbst
Jugendschutz in Snapchat
Erklärung für Gewalt
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
Celebrity Web  08.12.2021

Künstler (nicht) in Spotify

Die US-Streaming-Plattform Spotify entfernt aufgrund eines Lizenzstreits die Inhalte hunderter bekannter Komödianten. Das betrifft unter anderem Content der amerikanischen Komiker Kevin Hart, Tiffany Haddis oder John Mulaney.

Sie und weitere bekannte Künstler fordern Tantiemen, wenn ihre Gags auf Streaming-Plattformen wie Spotify, SiriusXM, Pandora oder YouTube verfügbar sind. Unterstützt werden sie dabei vom Verwertungsrechteunternehmen Spoken Giants, das die Vergütung auch von Komödianten für Streams fordert.

Tantiemen sind erfolgsabhängige Gebühreneinnahmen des Urhebers, die neben einer festen Gage an Künstler bezahlt werden. Komödianten werden normalerweise von ihrem Label und für digitale Aufführungsrechte bezahlt. Im Gegensatz zu Liedtextern werden sie jedoch nicht für das Schreiben dieser Inhalte entlohnt.

Nach gescheiterten Verhandlungen mit Spoken Giant hat Spotify jetzt jedoch die Inhalte hunderter Komödianten von der Plattform entfernt. Mit fast 400 Mio. Spotify-Nutzern könnte das für viele dieser Komödianten massive Einbußen an Reichweite und Einkommen bedeuten.

'Wir zahlen diesen Künstlern bereits beachtliche Mengen an Geld für ihre Inhalte und werden das auch weiterhin so fortführen', heißt es in einem Statement von Spotify. Ob es weitere Verhandlungen zwischen Spotify und Spoken Giants geben wird oder die Werke dieser Komödianten auf die Plattform zurückkehren werden, ist noch unklar.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Spotify #Kunst #Geld



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Spotify-KI erkennt Stimmung
Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat ein Patent zur Erstellung einer Künstlichen Intelligenz (KI) ange...

Spotify: Bezahlte Podcasts
Die Musik-Streaming-App Spotify überlegt, ein eigenes Bezahl-Abonnement für Podcasts anzubieten. Jeden M...

Spotify geht in die USA
'So schnell wie möglich' will der Online-Musikdienst Spotify in den USA endlich durchstarten. Im letzten ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Celebrity Web | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.
 Besonderer Jackpot 1,5 Mio. im Topf, leicht zu knacken?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple