Blitz.   29.9.2022 03:07    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Blitz-Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Selbstbewusstsein liegt blank in Social MediaWegweiser...
Youtube zahlt mehr für Musik
Jugend glaubt eher an Fakes
Fake-Tickets
Stress und Schmerzmittel der Pflanzen
Mittelmeer gegen Depression
Kopfschmerzen und Migräne
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Kino: Schule der magischen Tiere II


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
#jetzt  24.03.2022 (Archiv)

Praktische Ärzte überlastet

Die Pandemie hat weltweit viele praktische Ärzte deprimiert, ängstlich und in manchen Fällen erschöpft zurückgelassen. Zu dem Ergebnis kommt eine Untersuchung von weltweiten Studien unter der Leitung der University of York.

Ärztinnen in der Primärversorgung berichten demnach von mehr psychologischen Problemen, während ältere Personen unter größerem Stress und Burnout leiden. Die Wissenschaftler haben die Forschungsliteratur untersucht und identifizierten 31 Studien, die die Auswirkungen von COVID-19 auf die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von Ärzten in der Erstversorgung thematisieren.

Die Gesundheitssysteme in den untersuchten Ländern weisen Unterschiede auf. Die Überprüfung identifizierte nur drei Studien zu praktischen Ärzten in Großbritannien. Die Studien haben eine große Bandbreite an Maßstäben zur Beurteilung des psychischen Wohlbefindens eingesetzt. Es fehlen allerdings Werte aus der Zeit vor der Pandemie. Das macht einen Vergleich der Ergebnisse schwierig. Es gibt jedoch gemeinsame Themen, die die Schwierigkeiten der Ärzte weltweit sichtbar machen.

Zu den Auslösern von Stress während der Pandemie gehörten veränderte Arbeitsweisen, die Belastung mit COVID-19 und eine nicht ausreichende persönliche Schutzausrüstung, das Fehlen eines Vorbereitetseins auf die Pandemie und eine schlechte Kommunikation zwischen den Gesundheitsbereichen. Die Studien zeigen Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden der Ärzte. Manche hatten Angst vor COVID-19 und eine geringere Zufriedenheit in der Arbeit.

Ein Drittel der Studien hat auch körperliche Symptome behandelt. Die Ärzte berichten von Migräne und Kopfschmerzen, Müdigkeit und Erschöpfung, Schlafstörungen und einer Zunahme beim Essen, Trinken und Rauchen. Eine britische Studie hat sich auf praktische Ärzte mit Symptomen von Long COVID konzentriert und herausgefunden, dass sich viele die Mediziner im Stich gelassen fühlen. Der Mangel an Unterstützung und Anerkennung der Erkrankung führte in der Folge zu Frustration.

Sieben Studien berichten von statistisch signifikanten Unterschieden bei den Auswirkungen auf praktische Ärztinnen. Dazu gehören höhere Stresslevel, mehr Berichte von Belastung, Burnout und Angstgefühlen. Ein höheres Alter steht in drei Studien mit einer höheren Stressbelastung in Zusammenhang. Laut der leitenden Wissenschaftlerin Laura Jefferson handelt es sich bei der aktuellen Studie um die erste systematische Überprüfung des psychischen Wohlbefindens von Hausärzten während der Pandemie. Die Forschungsergebnisse wurden im 'British Journal of General Practice' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Corona #Ärzte #Stress #Belastung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geruch und Geschmack bleiben lange weg...
Rund fünf Prozent der Erwachsenen entwickeln nach einer Infektion mit COVID-19 lang anhaltende Veränderun...

Kopfschmerzen und Migräne
52 Prozent der weltweiten Bevölkerung sind jedes Jahr von einer Kopfschmerzerkrankung betroffen. 14 Proze...

Montag, Katastrophen oder Corona
Die COVID-19-Pandemie war fast fünf Mal so schlecht für die öffentliche Stimmung wie der Übergang vom Woc...

Glück durch Nähe
Der aufgrund der Corona-Pandemie und deren Gegenmaßnahmen ausgelöste Mangel an sozialen Kontakten bewirkt...

Junge in Österreich mit ungewisser Zukunft
Die Pandemie hat das Leben junger Menschen auf den Kopf gestellt gestellt. Sie sind verunsichert, fühlen ...

Stress, Schwangerschaft und Corona
COVID-19 hat in den USA neue Probleme für Schwangere geschaffen. Diese Gruppe war bereits vor der Pandemi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema #jetzt | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple