Blitz.   22.4.2024 23:31    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Promis und Stars  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Blondie wird VerkäuferinWegweiser...
Red Carpet mit den StarsWegweiser...
Hate Speech im SportWegweiser...
Soundtrack aus Games beliebt
Kaleen beim Song Contest 2024Video im Artikel!
mehr...








UGC-Video-Werbung im Trend


Aktuelle Highlights

Supercar Sellerin


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
Prominente  10.12.2022 (Archiv)

Influence durch Influencer

Jeder zweite Social-Media-Nutzer folgt Influencern. Unter den 16- bis 29-Jährigen sind es sogar 81 Prozent, die Posts, Videos und Stories ihrer Stars auf Instagram, Facebook, TikTok und Co abonniert haben.

57 Prozent sind es bei den 30- bis 49-Jährigen. Unter den über 50-Jährigen (25 Prozent) sowie über 65-Jährigen (21 Prozent) sind es deutlich weniger, wie eine Umfrage des deutschen Digitalverbands BITKOM zeigt.

Befragt wurden 1.005 Menschen in Deutschland ab 16 Jahren, darunter 599 User sozialer Netzwerke. Demnach folgen 71 Prozent Influencern aus den Bereichen Mode, gefolgt von Wohnen & Design (62 Prozent), Kosmetik & Make-up (49 Prozent), Reisen (45 Prozent) oder Fitness & Sport (42 Prozent). 40 Prozent interessieren sich auch für Promis und VIPs wie Kim Kardashian, Heidi Klum oder Daniela Katzenberger. Ernährung & Gesundheit finden 38 Prozent interessant.

'In der digitalen Welt sind Influencer immer wichtiger geworden und mittlerweile fester Bestandteil vieler innovativer Marketing-Strategien. Sie setzen Trends, steigern die Brand-Reputation zahlreicher Unternehmen und sind aus dem Marketing-Ökosystem der sozialen Medien nicht mehr wegzudenken', sagt BITKOM-Expertin Rebekka Weiß.

Der Umfrage nach haben 40 Prozent der Follower schon einmal einen Beitrag ihrer Idole geteilt. 37 Prozent haben einen Rabatt-Code genutzt und 29 Prozent einen Beitrag kommentiert. Mehr als ein Viertel (27 Prozent) hat schon einmal ein Produkt auf Empfehlung eines Influencers gekauft. Den allermeisten Nutzern (92 Prozent) ist dabei bewusst, dass Influencer ihr Geld damit verdienen, für Produkte zu werben.

Zwei Drittel (67 Prozent) finden, dass Werbung und gesponserte Produkte als solche gekennzeichnet sein sollten. 'Nutzer sozialer Netzwerke müssen erkennen können, ob es sich bei einem Post um Werbung handelt oder nicht. Zugleich hängt es immer von den Einzelumständen ab, ob ein Post oder eine Story wirklich werblich ist. Wichtig ist in jedem Fall, dass Influencer Rechtssicherheit im Umgang mit ihren Beiträgen haben', kommentiert Weiß.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Influencer #Social Media #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schlechte Ernährung mit Social Media
Soziale Medien sind als Berater in Ernährungsfragen relativ ungeeignet. Laut Forschern des Institute for ...

Immer mehr KI-Avatare als Influencer
Menschliche Influencer könnten auf Dauer gegenüber KI-generierten Stars das Nachsehen haben und von ihnen...

Misstrauisch durch Influencer
Wenn Marketing mit Influencern gemacht werden, dann werden diesen oft Superlative in den Mund gelegt. Und...

Ernährung und Social Media
Soziale Medien und darüber verbreitete Infos zu Gesundheit, Sport und Ernährung sind laut einer Studie vo...

Social Media beeinflusst Reisen
70 Prozent der Generation Z und der Millennials lassen sich von sozialen Netzwerken, TV-Sendungen, Nachri...

Tiktok ist kein guter Arzt
Der 1,7 Bio. Dollar (rund 1,6 Bio. Euro) schwere US-Haushaltsentwurf, der derzeit verhandelt wird, um ein...

Reise-Infos im Social Web gefordert
Reisende in Australien, Japan, Großbritannien und den USA wünschen sich von sozialen Medien und spezialis...

Podcasts und das Marketing
43 Prozent der Entscheidungsträger der Werbewirtschaft in den USA beziehen ihre geschäftsbezogenen Inhalt...

Youtube benachteiligt Influencer?
Monetarisierungs-Mitbewerber Patreon hat bei Youtubern rundgefragt und spannende Zahlen ermittelt....

Adriana Chechik auf TwitchCon schwer verletzt
Dass die in vielen Augen beste aller Pornodarstellerinnen in die Influencer-Welt gewechselt ist, war schw...

Nacktes Selbstbewusstsein
Ein geringes Selbstwertgefühl ist ein wesentlich Grund für das Posten körperenthüllende Online-Beiträge, ...

18 Stunden am Tag vor dem Bildschirm
US-Millennials nutzen pro Tag 17,8 Stunden verschiedenste Arten von Medien, wie eine der Social-Influence...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Prominente | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple