Blitz.   23.5.2024 05:11    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » blitz.at » Blitzlicht » Blitz-Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Echo in Social MediaWegweiser...
Besser ohne Social Media
ChatGPT für Medikamente
Versöhnen besser ohne Social NetworksWegweiser...
Fakes machen GeldWegweiser...
Short form video per KI erstellenWegweiser...
Ernährung ungesundWegweiser...
Influencer aus der KIWegweiser...
Internetnutzung steigt weiter anWegweiser...
Weniger Social MediaWegweiser...
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Opel Frontera 2024


 
Blitz-News - bei uns im Blitzlicht!
#yolo  18.04.2024

ChatGPT für Medikamente

Laut Forschern des Mass General Brigham MESH Incubator ist ChatGPT als Tool für das Management von Polypharmazie, also der gleichzeitigen Einnahme von fünf oder mehr Medikamenten, sowie beim Verzicht auf Präparate vielversprechend.

Vor allem ältere Patienten könnten davon profitieren, denn die mehrfache Einnahme birgt das Risiko von unerwünschten Wechselwirkungen. Die im 'Journal of Medical Systems' veröffentlichten Ergebnisse gelten als der erste Anwendungsfall von KI-Modellen im Management von Medikamenten.

ChatGPT ist für verschiedene klinische Szenarien eingesetzt worden. Jedes Szenario zeigte den gleichen älteren Patienten, der einen Mix aus Medikamenten einnahm. Die Abweichungen bezogen sich auf Unterschiede in der Vorgeschichte bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und dem Ausmaß der Einschränkung bei den Aktivitäten des Alltags.

Wurden ChatGPT mit 'Ja' oder 'Nein' zu beantwortende Fragen zur Reduzierung der verschriebenen Medikamente gestellt, empfahl der Chatbot bei Patienten ohne Vorgeschichte einer Herz-Kreislauf-Erkrankung einheitlich, weniger Medikamente einzunehmen. Bestand jedoch eine derartige medizinische Vorgeschichte, war ChatGPT vorsichtiger und veränderte die Medikation mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit.

In beiden Fällen haben die Forscher jedoch beobachtet, dass die Einschränkungen im Alltag die Ergebnisse bei der Verschreibungspraxis nicht zu beeinflussen schienen. ChatGPT zeigte zudem eine Tendenz, Schmerzen zu vernachlässigen und trotzdem Schmerzmittel eher zu verschreiben als Statine oder Blutdrucksenker.

Zusätzlich gab es Abweichungen bei den Antworten des Chatbot, wenn das gleiche Szenario in neuen Chat-Sitzungen präsentiert wurde. Das führen die Studienautoren auf ein Widerspiegeln der Inkonsistenzen bei den Trends in der Verschreibungspraxis zurück, anhand der das Modell trainiert wurde. Es sei laut dem leitenden korrespondierenden Autor Marc Succi selbstverständlich notwendig, die Genauigkeit derartiger Modelle noch weiter zu verbessern.

Der leitenden Wissenschaftlerin Arya Rao zufolge legen diese Forschungsergebnisse jedoch nahe, dass auf Künstlicher Intelligenz basierende Modelle insbesondere bei älteren Personen eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung einer sicheren Verschreibungspraxis spielen können. Mehr als 40 Prozent der Erwachsenen entsprechen den Kriterien für eine Polypharmazie.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medikamente #KI #AI #ChatGPT



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tote sprechen lassen
Forscher der University of Cambridge sehen in der Nutzung von KI-Sprachmodellen wie ChatGPT zum künstlich...

ChatGPT macht Fake News
Vielen öffentlich zugänglichen KI-Assistenten mangelt es an angemessenen Sicherheitsvorkehrungen, um die ...

KI und Social
Ob für Chats, Content-Produktion oder Datenanalysen - Künstliche Intelligenz (KI) hat 2023 eindrucksvoll ...

Fake news nicht mehr erkennbar
Der Einsatz des generativen Chatbots ChatGPT von OpenAI bringt Vor- und Nachteile in Bezug auf die Verstä...

Handy versus Lernerfolg
Laut einer Umfrage von Studyclix unter mehr als 1.000 Schülern der Sekundarstufe sind viele besorgt, dass...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema #yolo | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple